Stuffed Turkey - Truthahn Mit Zwei Füllungen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Truthahn, 3-4 kg schwer (darauf achten, dass die beiden Öffnungen noch
  • Genug Haut zum Zunähen haben)
  • Butter (zimmerwarm)
  • Frischer (grüner) Speck in großen Scheibchen zum Belegen des Truthahns
  • 2000 g Mittelgrosse Erdäpfeln abgeschält (grössere halbieren)
  • 2000 g Petersilienwurzeln

Ausserdem:

  • 1 P. Rez. Waage; für den gefüllten Truthahn (er kann über 5
  • Kg wiegen!)

Salbei-Zwiebelfüllung:

  • 2 lg Zwiebel
  • 25 g Butter (zimmerwarm)
  • 150 g Semmelbrösel
  • 5 Salbeiblätter; oder evtl.
  • 2 Teelöffel Salbei (getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer

Maronenfüllung:

  • 450 g Kastanien (Esskastanien) aus der Dose, Tk oder evtl. vakuumverpackt
  • 250 ml Rindsuppe bzw. Milch
  • 60 g Schinkenspeck
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 75 g Semmelbrösel
  • 25 g Butter (zimmerwarm)
  • 1 Teelöffel Petersilie (gehackt)
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Für die Salbei-Zwiebelfüllung die Zwiebeln schälen und in kaltem Wasser aufsetzen. Etwa 5 min leicht wallen. Danach das Wasser abschütten und die Zwiebeln mit frischem, kochenden Wasser bedeckt fertig gardünsten. Gut abrinnen und klein hacken, dann mit Butter, Semmelbröseln und gehackten Salbeiblättern mischen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Für die Maronenfüllung die Esskastanien (sie sind bereits gegart) mit klare Suppe oder Milch kurz zum Kochen bringen, dann in einem Handrührer zermusen oder durch ein Sieb aufstreichen.

Den Schinkenspeck klein würfelig schneiden, Zitrone gut abwaschen und mit einem Zestenreisser (oder auf einer Reibe) die Schale abreiben.

Speckwürferl und die Zitronenschale unter das Maronenpüree vermengen, die übrigen Ingredienzien hinzfügen und mit dem Ei binden, mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen.

Das Backrohr auf 120 °C vorwärmen. In die beiden Öffnungen des Truthahns je eine der Füllungen Form und gut zunähen. Die Beine zusammenbinden. Den Truthahn wiegen, um die Garzeit zu ermitteln (4 bis 5 kg Gewicht benötigen 4 1/2 bis 5 Stunden Garzeit). Wenn Ihre Küchenwaage das nicht mehr packt, legen Sie ein Stück Folie auf eine Personenwaage und darauf den gefüllten Truthahn.

Den Truthahn auf ein stabiles Blech legen, gut mit Butter einreiben und mit den Speckscheiben belegen, so dass der gesamte Truthahn bedeckt ist. Die abgeschälten Erdäpfeln sowie die Petersilienwurzeln deshalb herum gleichmäßig verteilen.

Das Backblech unten in den Herd schieben, Garzeit siehe oben. Ein sehr großer Vogel muss bis zu 6 Stunden im Herd bleiben, bis er fertig ist - bei der niedrigen Hitze braucht man keine Angst zu haben, dass er misslingt. Während des Schmorens den Braten immer wiederholt mit dem Schmorsaft begießen, damit er nicht austrocknet.

Den fertig gebratenen Truthahn aus dem Herd nehmen, ein kleines bisschen auskühlen. Die Fäden entfernen und den Braten zerlegen. Mit den Füllungen, Petersilienwurzeln und Erdäpfeln zu Tisch bringen.

Tipp: Von der Salbei-Zwiebelfüllung auf der Stelle mehr kochen, den Rest tiefkühlen und für ein gefülltes Hendl verwenden.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Stuffed Turkey - Truthahn Mit Zwei Füllungen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche