Stufato mit Polenta' Polentaschnitten'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Gespickter Rindsbraten
  • 1 Zimt (Stange)
  • 4 Thymian (Zweig)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Mehl
  • 0.25 LRindsbruehe
  • 250 ml Weisswein
  • Salz
  • Pfefferkörner
  • Nelken
  • Polenta
  • 750 ml Wasser
  • 150 g Buchweizenmehl
  • 40 g Maismehl (grob)
  • 50 g Butter, in kleine Stückchen geschnitten
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • Salz

'Die Zwiebel und den Knoblauch von der Schale befreien und hacken.

Als nächstes in einem nicht zu großen Kochtopf das Olivenöl erhitzen und darin das Fleisch mit den Zwiebeln und dem Knoblauch rundherum anbraten. Anschliessend das Ganze mit Mehl bestäuben.

Dann soviel Rindsbrühe und Weisswein auffüllen, dass das Fleisch zur Hälfte darin liegt.

Den Kochtopf verschließen und bei kleiner Temperatur gemächlich dämpfen, bis das Fleisch mürbe ist.

Dies dauert ca. anderthalb bis zweieinhalb Stunden.

Das gar gekochte Rindfleisch herausheben, die Sauce durch ein Sieb passieren und, falls sie zu wenig herzhaft ist, bei großer Temperatur kochen und nachwürzen.

Die Polenta wie folgt kochen: Das Wasser in einem Kochtopf aufwallen lassen, mit Salz würzen und die beiden Mehlsorten einstreuen.

'Bei sehr schwacher Temperatur und unter durchgehendem Rühren jeweils nach Feinheit des Mehls eine Dreiviertelstunde bis Stunde machen, bis sich der Brei von dem Topfrand ablöst.

Als letztes Butter und Käse beigeben Stufato mit Polenta aus schwarzer Blende

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stufato mit Polenta' Polentaschnitten'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche