Stubenküken Tandoor

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 4 Personen:

  • 2 Stubenküken a ungefähr 400 g
  • 5 Teelöffel Tandoori-Paste
  • Kräutermischung
  • 5 EL Joghurt
  • Salz
  • 2 Bund Petersilie
  • 50 g Butter

1. Die Stubenküken aussen und innen spülen, den Bürzel zurechtschneiden und wegwerfen, die Küken ordentlich mit Küchentuch abtrocknen. 2. Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Die Tandoori-Paste mit dem Joghurt durchrühren, an den Öffnungen (Hals und hinten) die Haut der Küken vorsichtig anheben. Die Gewürzmischung mit einem kleinen Löffel unter die Haut aufstreichen.

3. Die Küken innen leicht mit Salz würzen und in jedes ein Bund gewaschene Petersilie stecken. Die Keulen mit Spagat zusammenbinden und dadurch die Füllöffnung verschließen.

4. In einer Bratenpfanne die Butter schmelzen und die Küken einfüllen. Auf mittlerer Schiene in das Backrohr schieben und ungefähr 40 Min. gardünsten. Nach der Hälfte der Zeit die Küken auf die andere Seite drehen und mit der heissen Butter aus der Bratpfanne begiessen, damit die Haut schön kross wird, bei Bedarf ein wenig Wasser drangiessen.

5. Kurz vor Ende der Bratzeit den Rest von der Joghurtmischung über die Küken aufstreichen.

Dazu Basmati-Langkornreis zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stubenküken Tandoor

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche