Stubenküken mit Leberfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Küchenfertige Stubenküken a ca. 600 g
  • 200 g Geflügelleber
  • 40 g Butterschmalz
  • Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 50 g Geflügelleber-Pastete
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • 4 EL Schlagobers; bis ein Viertel mehr
  • 3 EL Wermut (trocken)
  • 250 ml Geflügelfond (Instant)
  • 200 g Crème fraîche
  • 1 EL Saucenbinder, hell; vielleicht bis zur doppelten Masse

Stubenküken spülen und mit Küchenrolle abtrocknen. Geflügelleber spülen, abtrocknen und fein würfelig schneiden. In der Hälfte heissem Butterschmalz anbraten, würzen.

Petersilie abspülen, abtrocknen und die Blättchen von den Stengeln zupfen. Petersilie klein hacken. Brot fein in Würfel schneiden. Petersilie, Leberpastete, Brot und Schlagobers zu der Geflügelleber Form, einrühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Stubenküken von innen mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen, aussen nur mit Pfeffer würzen. Leberfüllung einfüllen. Öffnung mit Zahnstocher zustecken.

Restliches Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, Stubenküken einfüllen. Wermut zugiessen. Im Backrohr bei 200 Grad 40 min rösten. Geflügelfond nach und nach zugiessen. Stubenküken zwischendurch mit Fleischsaft bepinseln. Wenn sie gebräunt sind, mit Salz würzen.

Stubenküken herausnehmen. Crème fraîche in die Sauce Form, aufwallen lassen, binden und nachwürzen.

Dazu schmeckt außergewöhnlich gut ein frischer Blattsalat aus Paradeiser, Gurken und verschiedenen Blattsalaten

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stubenküken mit Leberfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche