Stubenküken in Krensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Stubenküken
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Mehl
  • 1-2 EL Butterschmalz
  • 1/2 l Hühnersuppe
  • 120 g Mandeln (gerieben)
  • 200 g Kren (frisch gerissen)
  • 1/8 l Obers
  • 1 Messerspitze Sardellenpaste
  • 1 Messerspitze Ingwer (frisch gerieben)

Die Stubenküken waschen, vierteln, salzen, pfeffern und beidseitig leicht bemehlen. Butterschmalz erhitzen und die Kükenteile zuerst mit der Hautseite nach unten bräunen, dann umdrehen und weiterbraten. Mit Hühnersuppe ablöschen, zudecken und 25 Minuten auf kleiner Flamme garen. Stubenküken aus der Sauce nehmen und warm stellen. Sauce auf großer Flamme um etwa ein Drittel einkochen lassen und den Rest mit geriebenen Mandeln, gerissenem Kren sowie Obers binden. Abermals etwas einkochen lassen sowie mit Sardellenpaste und geriebenem Ingwer abschmecken. Die Stubenküken zurück in die Sauce legen, noch einmal gut durchziehen lassen und in der Kasserolle servieren. Als Beilage empfehlen sich kleine, heurige Kartoffeln oder Butterreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stubenküken in Krensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche