Stubenküken in gemäßigter Senfsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Stubenküken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Anis (Pulver)
  • 0.1 kg Butter
  • 0.1 l Weisswein (halbtrocken)
  • 3 Esslöffel Crème fraîche
  • 1 Esslöffel Senf (mittelscharf)
  • 0.4 kg kernlose Trauben
  • 15 Basilikum (Blättchen)

Die Stubenküken kühl abwaschen, mit Küchenkrepp abtupfen, halbieren. Mit Salz und Pfeffer drumherum, mit Anis die Innenseiten reibend auftragen.

In einer grossen Bratpfanne die Stubenküken in 4/5 der heissen Butter erst auf der fleischigen Seite kräftig anbräunen, anschliessend auf die andere Seite drehen. Kurze Zeit kräftig weiterbraten. Anschliessend bei gemäßigter Temperatur 20 Min. weitergaren. Ab und zu auf die andere Seite drehen.

Fleisch herausnehmen, auf Fleischplatten im Backofen warmstellen. Die halbe Menge des Fleischsaftes mit Wein aufgiessen, ein klein bisschen einköcheln. Mit Crème fraîche und Senf würzen. Das Fleisch in Bratpfanne geben, und zwar nicht mehr leicht wallen.

Gewaschene Trauben in der übrigen heissen, aufgeschäumten Butter ca. 3 Min. in einem Kochtopf andünsten, zum Geflügel geben und kurz durchziehen lassen. Mit Basilikumblättchen bestreuen und heiss auf den Tisch hinstellen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Basilikum können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stubenküken in gemäßigter Senfsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche