Struwwelpeter-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Biscuit:

  • 6 Eiklar
  • 6 Dotter
  • 140 g Zucker
  • 155 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 3 Geriebene Zwiebackscheiben; oder
  • 50 g Semmelbrösel
  • 55 g Schoko (Streusel)
  • 1 Pk. Backpulver

Creme:

  • 500 g Schlagobers
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 5 Teelöffel Nescafe
  • 3 Pk. Sahnesteif
  • Staubzucker

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Die Eier trennen. Die Eiweisse zu Schnee aufschlagen. Aus den Eigelben, dem Backpulver sowie dem Zucker eine schaumige Menge aufschlagen. Die Haselnüsse, den Zwieback und die Schokostreusel unterziehen. Den Schnee unterziehen.

Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Eine 26er Tortenspringform mit Pergamtenpapier ausbreiten. Den Teig in die Form Form und 30 Min. backen.

Auskühlen.

Dem Kuchen das obere Drittel abtrennen (ca 1 cm) und in kleine Stückchen zerkrümeln.

Cafepulver in ein klein bisschen Schlagobers zerrinnen lassen, zu der übrigen Schlagobers Form, mit Vanillezucker uns Sahnesteif schlagen.

Das Schlagobers auf den Boden aufstreichen und die Brösel darüber streuen und leicht glatt drücken. Im Kühlschrank ein paar Zeit abkühlen. Vor dem Servieren mit Staubzucker überstreuen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Struwwelpeter-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche