Strozzapreti mit Käferbohnen und Salsicce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Die Käferbohnen über Nacht einweichen. Am nächsten Tag in einem Topf frisches Salzwasser aufsetzen, die Zwiebel zugeben und die abgeseihten Bohnen darin ca. 40 Minuten weich kochen. Die Bohnen im Fond auskühlen lassen und dann abgießen. Die Knoblauchzehen in Scheiben schneiden und in Olivenöl anschwitzen. Mit Tomatensauce aufgießen, die gekochten Bohnen dazugeben und alles aufkochen lassen. Währenddessen die Nudeln in Salzwasser al dente kochen, abseihen und gleich in die Sauce geben. Die geschälten Salsicce in Streifen schneiden und unter die Nudeln mengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abschließend mit Parmesan und gehackter Petersilie bestreuen und nochmals kräftig durchmischen.

Tipp

GARUNGSZEIT: Strozzapreti je nach Stärke und Art ca. 8-13 Minuten (Anleitung beachten!), Käferbohnen ca. 40 Minuten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Kommentare14

Strozzapreti mit Käferbohnen und Salsicce

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 28.12.2015 um 10:25 Uhr

    Ned bös' sein, aber eingeweichte Käferbohnen im Salzwasser nach 40 Minuten gar? Auch wenn sie noch relativ frisch sind brauchen sie sicherlich mehr als eine Stunde! Und ganz sicher nicht, wenn sie in Salzwasser gekocht werden!

    Antworten
  2. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 22.12.2015 um 08:59 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. CarloC
    CarloC kommentierte am 13.06.2016 um 11:54 Uhr

    Ich würde es als 4 portionen bezeichnen, ist doch relativ viel für zwei Portionen. Noch mehr so wann es als vorspeise genommen ist

    Antworten
  4. lydia3
    lydia3 kommentierte am 29.02.2016 um 09:10 Uhr

    Ich nehme lieber Käferbohnen aus der Dose, den Bohnen kochen ist öd

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche