Strolchs Würstel im Teigmantel mit selbstgemachten Ketchup

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Würstel im Teigmantel:

Für das Ketchup:

Sponsored by Powered by Disneys Susi und Strolch

Für die Würstel im Teigmantel den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Paprika waschen unt entkernen. Das Fruchtfleisch zuerst in Streifen, dann in  kleine Würfel schneiden. Den Mais in ein Sieb geben, abtropfen lassen und unter fließendem Wasser spülen.

Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausbreiten und in 6 Rechtecke schneiden.

Mais und Paprikawürfel gleichmäßig auf die Teigstücke verteilen, dabei rundherum einen Rand lassen. An die kurze Seite jeweils ein Würstchen legen und den Teig aufrollen. Auf das Backblech legen und im Backofen 15 Minuten backen.

Inzwischen das Ketchup zubereiten. Dafür einen Topf auf den Herd stellen. Die passierten Tomaten hineingeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Orangensaft, Zucker und Balsamicoessig dazugeben und etwa 10 Minuten bei kleiner Temperatur köcheln lassen. Wenn du das ketchup etwas schärfer möchtest, dann kannst du es noch mit etwas Curry würzen.

Die Würstl im Teigmantel mit dem selbst gemachten Ketchup servieren.

Tipp

Die Würstchen im Schlafrock eignen sich hervorragend zum gemeinsamen Kochen mit Kindern.

Mehr zu Susi und Strolch erfahren Sie hier

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 1

Kommentare10

Strolchs Würstel im Teigmantel mit selbstgemachten Ketchup

  1. omami
    omami kommentierte am 29.08.2015 um 21:59 Uhr

    Hat toll geschmeckt, allerdings hab ich das Ketchup durch Salat ersetzt.

    Antworten
  2. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 19.07.2015 um 08:01 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Lucky13
    Lucky13 kommentierte am 25.05.2015 um 19:25 Uhr

    lecker zum Abendessen

    Antworten
  4. rudi1
    rudi1 kommentierte am 26.04.2015 um 14:26 Uhr

    bestimmt sehr lecker

    Antworten
  5. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 08.10.2014 um 15:17 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche