Streuselkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • Germteig (Grundrezept 2)
  • Halbe Masse für ein Backblech,
  • 2 Milch

Streusel:

  • 350 g Leichtbutter
  • 250 g Zucker
  • Zimt
  • 1 Vanillezucker
  • Bittermandelöl
  • 450 g Mehl
  • 4 Kakao

Zum Bestreichen:

  • 125 ml Milch (heiss)
  • 60 g Butter

zum Verfeinern:

  • 100 g Butter
  • 50 g Staubzucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Den ausgerollten Hefeteigboden mit lauwarmer Milch einstreichen und einige Male mit der Gabel einstechen. Aus der Zucker, Zimt, Leichtbutter, Vanillezucker und Mehl Streusel durchkneten. Die Masse teilen, und eine Hälfte mit dem Kakao zusammenkneten. Die hellen Streusel portionsweise auf den Teig zupfen, mit den dunklen die Lücken befüllen, so dass ein schwarzweisses Muster Nach Belieben entsteht. Backen. Als nächstes, wenn der Kuchen noch heiß ist, die Butter in der ebenfalls heissen Milch durchrühren und den Kuchen damit beträufeln. Erst jetzt den Kuchen abkühlen. Als nächstes den komplett erkalteten Streuselkuchen wiederholt mit geschmolzener Butter bestreichen.

Mit Staubzucker bestäuben.

Backzeit: 20-25 Min. Temperatur: 180 °C -200 °C

Der Kuchen ist knackig, saftig und lange haltbar. Werden allerdings die Streusel aus Butter bereitet, laufen sie breit und aufbewahren nicht ihre geben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Streuselkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche