Streifchen-Pastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 350 g Himbeeren
  • 4 EL Wasser
  • 25 g Zucker ((1))
  • 750 g Pfirsiche
  • 25 g Zucker ((2))
  • 1 Vanilleschote
  • 9 Scheiben Gelatine
  • 30 g Zucker ((3))
  • 250 g Topfen (mager)
  • 125 ml süsses Schlagobers
  • Beeren; zum Dazuessen

Für Kinder ab dem 8. Monat, für Babys und Kinder: Süsse Zwischenmahlzeit

Himbeeren aussortieren, säubern, spülen und mit Wasser, Zucker (1) und der Vanilleschote kurz aufwallen lassen, noch heiß durch ein Sieb drücken.

Die Pfirsiche mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), 1 Minute ziehen, dann herausnehmen, die Haut entfernen, Steine entfernen und das Fruchtfleisch samt Zucker (2) mit dem Mixstab zerkleinern.

In der Zwischenzeit die Gelatine einweichen. 4/5 der Gelatineblätter im heissen Himbeersaft zerrinnen lassen, abgekühlt stellen.

Topfen mit Zucker (3) nachwürzen. Restliche Gelatine bei kleiner Temperatur zerrinnen lassen, 2 TL (bei einem Rezept für 8 Portionen) davon dem Topfen dazugeben, die übrige Gelatine löffelweise unter das Pfirsichmus ziehen. Schlagobers steif aufschlagen, unter den Topfen ziehen.

In eine kleine Kastenform (ca. 1 Liter Inhalt) das Beerenmark gießen, Form auf ein Brettchen stellen und kurz in das Gefriergerät Form, bis die Schicht erstarrt ist. Darauf den Topfen auftragen, glattstreichen und das Pfirsichmus darauf gleichmäßig verteilen. Im Kühlschrank 1 bis 2 Stunden stehen.

Vor dem Essen kurz in heisses Wasser tauchen, die Ränder mit einem Küchenmesser lösen und die Pastete stürzen, in Scheibchen schneiden.

Info: Besonders Kids dienieren mit den Augen. Deshalb kommt diese Variante des altbekannten Fruchtquarks gut an. Geeignet für Kinderfeste und Picknicks!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Streifchen-Pastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche