Straußenfleisch am Spieß

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, Paprika putzen, entkernen und in Streifen schneiden. Abwechselnd Fleisch, Marillen und Paprika auf Spieße stecken. Dann in eine Schale legen.

Olivenöl, Zitronensaft, Zanzibar Curry und Salz verrühren und über die Spieße verteilen. Die Spieße in dieser Marinade etwa 4 Stunden ziehen lassen, dabei mehrmals wenden.

Für die Sauce die Tomatenmarmelade, den Weißwein, den Weinessig und etwas Salz verrühren. In einem Topf bei kleiner Hitze einkochen lassen. Zuletzt die Butter unterziehen und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Spieße auf dem heißen Grill etwa 10 Minuten von allen Seiten braten. Die Sauce getrennt dazu reichen.

Mit Weißbrot servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Straußenfleisch am Spieß

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 23.09.2014 um 06:00 Uhr

    muss man nicht haben

    Antworten
  2. Sir_Anthony
    Sir_Anthony kommentierte am 09.01.2014 um 22:59 Uhr

    Ausgefallen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche