Straußen-Burger

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Bun:

  • 4 Weizenbrötchen

Für das Patty:

Für das Topping:

  • 30 g Pinienkerne
  • 150 g Friséesalat
  • 3 TL Balsamico
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • 1/2 TL Honig
  • 4 Feigen (frisch)
  • 4 Ziegenfrischkäse (klein)

Für den Straußen-Burger zunächst das Straußenfilet waschen und trocken tupfen. Für die Marinade Olivenöl mit Zitronensaft verrühren. Rosmarinnadeln abstreifen und mit den Lorbeerblättern zur Marinade geben. Knoblauchzehen schälen, fein hacken und ebenfalls zur Marinade geben.

Das Fleisch in einen ausreichend großen Gefrierbeutel füllen und die Marinade dazugeißen. Den Beutel gut verschließen und das Fleisch über Nacht marinieren lassen.

Das Fleisch gut abropfen lassen und trocken tupfen, dann salzen und pfeffern. Das Fleisch ca. 8 Minuten grillen, dabei ein- bis zweimal wenden.

Für die Toppings die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Friséesalat putzen, waschen, trocken schütteln und in mundgerechte Stücke zupfen. Aus Balsamico, Öl, Senf und Honig ein Dressing rühren und mit dem Salat mischen. Feigen in Scheiben schneiden. Ziegenkäse einmal waagerecht durchschneiden.

Die unteren Brötchenhälften mit je einem Filet belegen. Marinierten Salat darauf verteilen. Feigenscheiben fächerartig auflegen, darüber je zwei Käsescheiben arrangieren. Mit den Pinienkernen bestreuen. Die zweite Brötchenhälfte aufsetzen und die Straußen-Burger mit je einem Holzstäbchen fixieren.

Tipp

Zum Straußen-Burger passen zum Beispiel Bratkartoffeln oder selbst gemachte Pommes frites.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare49

Straußen-Burger

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 11.03.2016 um 12:03 Uhr

    Also ich liebe Straußensteak, aber auf einem Burger kann ichs mir echt nicht vorstellen! Es ist ja doch um einiges zäher als Faschiertes, oder nicht??

    Antworten
  2. Dennis Pettek
    Dennis Pettek kommentierte am 18.06.2015 um 07:53 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  3. karolus1
    karolus1 kommentierte am 15.06.2015 um 06:58 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Leben
    Leben kommentierte am 21.05.2015 um 06:01 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. KarinD
    KarinD kommentierte am 23.04.2015 um 12:13 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche