Stracciatellacreme mit Kirschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Creme:

  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Topfen (mager)
  • 200 g Staubzucker
  • 300 ml Schlagobers
  • 150 g Raspelschokolade

Kirschen:

  • 2 Pk. Schattenmorellen (350 ml Abtropfgewicht)
  • 2 Orange (Saft)
  • 2 Zitrone (Saft)
  • 2 EL Honig
  • 6 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 80 ml Amaretto

Variante Punschkirschen:

  • 2 Pk. Weichseln (370 g Abtropfgewicht)
  • 100 ml Rotwein
  • 100 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 4 EL Zucker (eventuell mehr)
  • 1 Zimt (Stange)
  • 6 Nelken
  • 2 Sternanis
  • 1 Bio-Orange: Schale abgerieben
  • 1 Bio-Zitrone: Schale abgerieben
  • Maizena (Maisstärke); zum Andicken, nach Wahl
  • 40 ml Rum

Mascarpone und Magerquark mit dem gesiebten Staubzucker glattrühren.

Das Schlagobers steif aufschlagen und unterrühren. Die Raspelschokolade unterziehen.

Die Krem in eine ausreichend große Schüssel befüllen und mit ein klein bisschen Raspelschokolade überstreuen.

Dazu passt Kirschkompott:

Die Schattenmorellen in ein Sieb gießen, den Saft auffangen. Diesen mit Orangen- und Saft einer Zitrone in einem Kochtopf erhitzen. Mit Honig süssen. Mit Maizena (Maisstärke) andicken. Einmal aufwallen lassen, mit Amaretto abrunden. Vom Küchenherd nehmen, die Kirschen untermengen.

habe zur Weihnachtszeit genauso schon die Punschkirschen von dem Lebkuchensouffle dazu gemacht - passt prima.

Die Weichseln durch ein Sieb Form, den Saft auffangen. Den Sauerkirschsaft (vorher ein klein bisschen abnehmen zum Anrühren der Maizena (Maisstärke)) mit dem Rotwein, dem frisch gepressten Orangensaft, den Gewürzen und dem Zucker aufwallen lassen, von der Kochplatte nehmen und wenigstens eine halbe Stunde ziehen. Die Gewürze wiederholt herausholen. Die Maizena (Maisstärke) mit dem übrigen Kirschsaft anrühren. Den Saft wiederholt aufwallen lassen und mit der Maizena (Maisstärke) leicht andicken, die Kirschen dazugeben und den Rum unterziehen. Erkalten.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare1

Stracciatellacreme mit Kirschen

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 21.01.2016 um 18:52 Uhr

    ich habe den Pudding -- der sehr sehr schmackhaft ist - einfach mit Dörrkirschen dekoriert .. Danke für dieses Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche