Stracciatella Torte mit kandierten Rosenblüten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Tortenboden:

  • 2 Stück Eier
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1/2 Stück Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 3 EL Kronenöl Spezial (mit feinem Buttergeschmack)
  • 60 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Stracciatellacreme:

  • 50 g Vanillecremepulver
  • 2 Stück Eidotter
  • 500 ml Milch
  • 100 g Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Blätter Gelatine
  • 2 EL Rum
  • 500 ml Schlagobers
  • 100 g Schokoladespäne

Kandierte Rosen:

  • einige Rosenblüten (orange, rosa, gelb)
  • 1 Stück Eiklar
  • 100 g Kristallzucker
Sponsored by Kronenöl Backbuch

Für die Stracciatella Torte mit kandierten Rosenblüten die Tortenform mit Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack ausstreichen und mit Mehl ausstauben. Backofen auf 190 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Mehl und Backpulver versieben. Eier, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und abgeriebene Zitronenschale gut schaumig (mind. 10 Minuten) schlagen. Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack unter ständigem Rühren langsam einlaufen lassen. Mehl unterheben und die Masse in die Tortenform füllen, glatt streichen und ca. 20 Minuten auf unterer Schiene backen. Aus dem Backofen nehmen und in der Tortenform auskühlen lassen.

Für die Stracciatellacreme Schlagobers schlagen und kalt stellen. Vanillecreme-Pulver und Eidotter mit 100 ml (von den 500 ml) kalter Milch verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Restliche Milch, Kristallzucker und Salz aufkochen, Vanillecrememischung einlaufen lassen und unter ständigem Rühren gut 2 Minuten kochen lassen. Ausgedrückte Gelatine in der heißen Vanillecrememischung auflösen, Rum zugeben und Masse kalt rühren. Schlagobers und Schokoladenspäne unter die kalte Creme heben, auf den Tortenboden gießen, glatt streichen und 6 Stunden kalt stellen.

Für die kandierten Rosenblüten Rosenblüten abzupfen. Mit einem feinen Pinsel das Eiklar dünn auf beide Rosenblütenseiten streichen und in Kristallzucker tauchen. An einem trockenen Ort 1-2 Tage trocknen lassen. Die Stracciatella Torte aus der Form lösen und mit den kandierten Rosenblüten garnieren.

Tipp

Die Stracciatella Torte mit kandierten Rosenblüten ist ein Hingucker, wenn Gäste kommen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare27

Stracciatella Torte mit kandierten Rosenblüten

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 15.06.2016 um 20:52 Uhr

    mit weißer schoko als überzug auch sehr gut (:

    Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 04.04.2016 um 11:38 Uhr

    Sehr Interessantes Rezept, wird bereits gespeichert.

    Antworten
  3. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 11.03.2016 um 12:00 Uhr

    also das Kandieren der Rosenblätter ist ein echt Hingucker!

    Antworten
  4. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 19.12.2015 um 19:25 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  5. nunis
    nunis kommentierte am 28.11.2015 um 14:28 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche