Strabgozze mit Artischockenherzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Weizenmehl
  • 4 Eiklar
  • 10 EL Wasser
  • 3000 ml Salzwasser (kochend)
  • 135 g Artischockenböden
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Peperonischoten

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Mehl auf die Tischplatte sieben, in der Mitte eine Mulde eindrücken. Eiklar und Wasser in die Mulde Form, mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei zubereiten, von der Mitte aus alle Ingredienzien rasch zu einem glatten Teig zusammenkneten, 8-10 min mit den Händen durchkneten, bis der Teig geschmeidig ist. Sollte der Teig kleben, noch ein klein bisschen Weizenmehl dazugeben. Den Teig dünn auswalken, mit Mehl bestäuben, in Streifchen schneiden (dazu die Nudelplatte von der schmalen Seite her zusammenrollen, Streifchen klein schneiden). Die Nudeln in 3 Liter kochendes Salzwasser Form, aufwallen lassen und ab und zu umrühren. In ca. 5 min kernig machen. Auf ein Sieb Form, mit kaltem Wasser begießen und abrinnen.

Artischockenböden (aus der Dose) kleinschneiden. Olivenöl erhitzen und die Artischockenstücke darin anbraten. Petersilie abbrausen, vorsichtig abtrocknen und klein hacken. Knoblauchzehen abziehen, fein würfeln oder evtl. durch eine Presse drücken. Peperonischoten halbieren, entstielen, entkernen, abspülen und klein hacken. Die drei Ingredienzien zu den Artischockenherzen Form. Etwa 10 min mitdünsten und dann mit der Strangozze durchrühren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Strabgozze mit Artischockenherzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche