Stoßsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdäpfel (mehlige)
  • 100 g Butter
  • 250 ml Sauerrahm
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Kümmel (fein gehackt)

Für die Stoßsuppe rohe Erdäpfel schälen, vierteln und mit Salz und Kümmel weich kochen. Kochwasser abseihen, mit Mehl versprudelten Rahm einrühren und kurz verkochen lassen.

Die Erdäpfel wieder zugeben und Butter darin verrühren.

Tipp

Die Stoßsuppe ist kann auch ohne Kümmel gemacht werden. Wer möchte gibt geröstete Speck- oder Brotwürfel dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Stoßsuppe

  1. Elli1963
    Elli1963 kommentierte am 16.07.2015 um 11:53 Uhr

    woher kommt dieser Name für diese Suppe?

    Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 28.10.2015 um 09:52 Uhr

      ich kenne sie nur als Stosuppe und das Wort kommt von stocken

      Antworten
    • Elli1963
      Elli1963 kommentierte am 28.10.2015 um 13:47 Uhr

      interessant, aber was "stockt" denn da?

      Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 29.10.2015 um 22:37 Uhr

      ich kenn diese Suppe mit Milch und Rahm und die Milch *stockt*

      Antworten
    • Elli1963
      Elli1963 kommentierte am 30.10.2015 um 07:46 Uhr

      ja, das macht dann Sinn, vielen Dank für Deine Erklärung

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche