Storzenieren Mit Hackklösschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Schwarzwurzeln
  • 1 Prise Milch
  • 1000 ml Wasser (gesalzen)
  • 250 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Semmeln
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 125 ml klare Suppe
  • 125 ml Sauerrahm

Der "seltsame" Name dieses Gerichtes leitet sich her von der botanischen Bezeichnung für Schwarzwurzeln: Scorzonera hispanica. Daraus machte der Volksmund dann Storzenieren.

Die Schwarzwurzeln reinigen, in Stückchen schneiden und auf der Stelle in das mit einem Schuss Milch versetzte kochende Sakzwasser Form, damit sie nicht dunkel werden. 20 Min. bei kleiner Temperatur vorgaren.

Das Faschierte mit dem vorher eingeweichten, ausgedrückten Semmeln, dem Salz, Pfeffer, Ei und er kleingehackten Zwiebel zusammenkneten und zu Knödel formen. In einer tiefen Bratpfanne Butter auslassen und die vorgekochten Schwarzwurzeln gemeinsam mit ein Achtel Liter klare Suppe hinzfügen. Die Hackklösschen einlegen. Zehn Min. scharf machen, damit die klare Suppe ein klein bisschen einkocht. Zum Schluss die Sauerrahm hinzufügen, nachwürzen und zu Salzkartoffeln anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Storzenieren Mit Hackklösschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche