Stockfisch Mit Geschmorten Zwieheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Paprika (200g)
  • 2 Paprikas (á 200g)
  • 2 Gemüsezwiebeln; a 300 g
  • 3 Knoblauchzehen
  • 50 g Mehl
  • 4 Gewässerte Stockfischfilets; a 180 g ersatzweise frische Kabeljaukoteletts aus dem. Mittelstück, a 200 g)
  • 300 ml Öl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 50 ml Rotweinessig
  • 250 ml Paradeiser (passiert)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 3 EL Olivenöl

1. Paprikas auf einem Blech gleichmäßig verteilen und unter dem Backofengrill auf der 2. Leiste von oben 10-15 min rösten; dabei ein paarmal auf die andere Seite drehen. Aus dem Herd nehmen und mit einem nassen Geschirrhangl bedecken. Die Haut entfernen, die Schoten halbieren, Stiele und Kerngehäuse entfernen. Paprikafleisch in etwa 1 cm breite Streifchen schneiden. Abgedeckt zur Seite stellen.

2. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen. Zwiebeln halbieren und in Streifchen schneiden, Knoblauch fein würfelig schneiden.

3. Mehl in einer Schale gleichmäßig verteilen. Fischstücke darin auf die andere Seite drehen. Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen, Fisch darin 6-8 min bei mittlerer Hitze gardünsten, dabei einmal auf die andere Seite drehen. Herausnehmen, auf Küchenrolle abrinnen und abgedeckt zur Seite stellen.

4. Lorbeerblätter, Zwiebeln und die Hälfte des Knoblauchs in der selben Bratpfanne bei schwacher Temperatur 30 Min. ohne Farbe offen dünsten. Essig und passierte Paradeiser hinzfügen und 10 Min. offen kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Fisch und geschmorte Zwiebeln mit der Sauce auf 4 feuerfeste Formen gleichmäßig verteilen. Im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad auf der 2. Leiste von unten 10 min backen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad ).

6. In der Zwischenzeit die Petersilie grob hacken. Restlichen Knoblauch mit der Petersilie in einer Bratpfanne im Olivenöl ohne Farbe anbraten. Paprikastreifen hinzfügen und kurz darin erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

7. Formen aus dem Herd nehmen, den Fisch mit den geschmorten Zwiebeln auf Teller gleichmäßig verteilen. Mit dem Paprikagemüse zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stockfisch Mit Geschmorten Zwieheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche