Stockfisch-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Saft einer Zitrone, frisch gepresst, nach Belieb
  • 2 EL Apfelessig oder Rotweinessig
  • 0.3333 Tasse Olivenöl (extra virgine)
  • Salz/Pfeffer, f.g.
  • 6 Tasse Grüner gemischter Blattsalat, gewaschen, getrocknet, (vielleicht mehr) grob zerzupft oder geschnitten
  • 450 g Stockfisch* (eingesalzener Kabeljau, getrocknet, entgrätet, eine Nacht lang in Wasser eingeweicht, abgetropft und 15 Min. porchiert)
  • 1 Orange, abgeschält und filetiert
  • 1 Paradeiser, entkernt, in Stücke oder evtl. eine handvoll Cherrytomaten, halbiert
  • 0.3333 Tasse Schwarze Oliven (in Öl eingelegte), entsteint und grob
  • 0.3333 Tasse Petersilie (gehackt)

1. Saft einer Zitrone, Essig und Öl in einer großen Backschüssel zur Emulsion mixen. Mit Pfeffer und Salz nachwürzen und den grünen Blattsalat darin durchmischen. In die Salatschüssel umfüllen.

2. Fisch mit einem Küchenmesser grob zerhacken und mit den Fingern fein zerpflücken. Fisch mit den Oliven, Tomatenstückchen, Orangenfilets und der Petersilie mischen und auf den grünen Blattsalat häufeln. Sofort zu Tisch bringen.

*) Anm. Erfasser: Den Stockfisch häuten und entgräten, Bauchlappen, Flossenansätze abtrennen und zur Seite legen. Filets in kaltes Wasser legen und Wasser im Laufe des Tages ein paarmal wechseln. Später den Fisch in Milch oder evtl. frisches Wasser legen und eine Nacht lang stehen. Anderntags ausführlich abspülen. In siedendes Wasser legen und 15 Min. ziehen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stockfisch-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche