Stinte Auf Rucola-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 8 Stinte
  • Salz
  • Pfeffer
  • Roggenmehl
  • Butter
  • 100 g Rucola-Blattsalat
  • 1 Paradeiser; das Fleisch
  • Olivenöl
  • Zitronen (Saft)

Stinte ausnehmen - Kopf zurechtschneiden (geht am besten mit der Küchenschere) und mit Wasser reinigen. Daraufhin mit Küchentuch abtrocknen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und in Roggenmehl auf die andere Seite drehen. In Butter kross ausbraten. Dabei ständig auf die andere Seite drehen und mit dem Butterschmalz begiessen (Bratzeit höchstens 3 min).

Rucola-Blattsalat putzen, abtrocknen und in mundgerechte Stückchen zupfen.

Die feinen Stiele ruhig mit zubereiten.

Paradeiser enthäuten und entkernen und das Fruchtfleisch würfelig schneiden. Mit Rucola mischen und mit Olivenöl und Zitrone würzen.

Blattsalat auf Teller gleichmäßig verteilen, frisch gebratene Stinte darauf und mit Sekt verputzen.

Masse für Rucola und Tomatenfleisch jeweils nach Gusto. Mindestmengen im Rezept.

Um diese Jahreszeit kommen die Stinte zum Ablaichen aus dem Meer in die großen Fluesse in Nordeutschland. Die kleinen Fische sind mit dem Lachs verwandt und schmecken ebenso ähnlich. Das Rezept von Rainer Sass

kleinen Heringen sehr gut - im Falle, dass Sie doch keinen Stint bekommen können.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Stinte Auf Rucola-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche