Stinco di vitello - Kalbshaxe - Piemont

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Kalbshaxe am Stück 2 bis 2, 5 kg
  • Olivenöl
  • 2 Karotten
  • 2 Sellerie (Stangen)
  • 2 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Rosmarinzweiglein
  • 2 Lorbeerblätter
  • 500 ml Trockener Weisswein Masse anpassen
  • 500 ml Fleischbouillon Masse anpassen, bzw. Gemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer

In einem länglichen ofenfesten Schmortopf Olivenöl erhitzen und die Stelze bei mittlerer Hitze auf allen Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das in Würfel geschnittene Gemüse sowie die Küchenkräuter hinzfügen und kurz andämpfen. Den Wein hinzugießen und ein klein bisschen kochen, so viel heisse Fleisch- oder Gemüsebouillon nachgiessen, bis die Stelze zur Hälfte bedeckt ist.

In dem auf 170 °C aufgeheizten Backrohr bei geschlossenem Deckel schonend dünsten. Während der Garzeit die Stelze ein- oder evtl. zweimal auf die andere Seite drehen und von Zeit zu Zeit Fleisch- oder evtl. Gemüsebouillon nachgiessen. Das Fleisch so lange gardünsten, bis es butterweich ist und sich von selbst von dem Knochen zu lösen beginnt (ca. Sechs Stunden).

Die fertig gegarte Stelze aus dem Kochtopf heben und bei geschlossenem Deckel warm halten.

Gemüse und Schmorflüssigkeit durch ein Sieb gießen und dabei das Gemüse mit einem Schöpflöffel gut ausdrücken. Die Sauce auf die gewünschte Konsistenz kochen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Von der Stelze parallel zum Knochen Tranchen klein schneiden, auf heißen Tellern anrichten, mit Sauce überziehen und mit Saisongemüse zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stinco di vitello - Kalbshaxe - Piemont

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche