Stinco di maiale al forne - Schweinshaxe aus dem Herd

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Vorderhaxen von dem Schwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarinzweige
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Karotte
  • 2 Selleriestengel
  • 50 g Speck; Oder luftgetrock neter Schweinebauch
  • 125 ml Weisswein
  • 250 ml Leisch- oder Gemüsesuppe

Gelesen und Notiert von:

  • Arthur Heinzmann im Mai 1997

Es handelt sich hier um die Vorderhaxen von dem Schwein, die bei uns leider stets zu kurz abgesaegt werden, dass der Knochen nicht über die Fleischschicht hinausragt. In Italien wirkt der Stinco wie ein Stück Fleisch am Stielansatz und sieht so hinreissend aus, wie er köstlich schmeckt.

Die Stelzen mit Salz und Pfeffer einreiben, gemeinsam mit den Rosmarinzweigen in eine passende Bratenform betten und mit Öl begießen. Im 250 Grad heissen Herd zirka 30 Min. anbraten.

In der Zwischenzeit Knoblauch, Zwiebel, Karotte, Sellerie und Speck fein in Würfel schneiden.

Rund um die Stelzen in die Bratenreine streuen. Die Hitze nunmehr auf 175 Grad herunterschalten, die Stelzen eine weitere halbe Stunde rösten, mit dem Wein und der klare Suppe löschen. Das Fleisch nun eine weitere Stunde schonend dünsten.

Das Schmorgemüse mit dem Schmorsud verquirlen, unter der Voraussetzung, dass nötig dabei mit einem guten Schuss Wasser oder evtl. klare Suppe verdünnen. Alles durch ein feines Sieb aufstreichen und nachwürzen.

Dazu passen gebratene Kartoffelwürfel, gedünsteter Spinat und peperonata, ein würziges Schmorgemüse aus verschiedenfarbigem Paprika, mit ausreichend Knoblauch, das übrigens warm und abgekühlt gut schmeckt.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Stinco di maiale al forne - Schweinshaxe aus dem Herd

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 03.09.2014 um 16:12 Uhr

    mmmmhhhh

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche