Stifado

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 750 g Rindfleisch (aus der Keule)
  • 6 EL Olivenöl (60 g)
  • 500 ml Wasser
  • 1 Becher Paradeismark (80 g)
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 Prise Kümmel (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel (knapp) gemahlener Zimt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Schalotten (oder kleine Zwiebel)
  • 50 g Schafskäse

Garnierung:

  • 0.5 Bund Petersilie

Stifado ist ein gulaschaehnliches Rindfleischgericht aus der gr. Küche. Das besondere daran ist der würzige Schafskäse. Ein Essen für alle, die deftige Gerichte bevorzugen.

Öl in einem großen, flachen Bratentopf stark erhitzen, Fleisch hinzufügen. In 10 Min. rundum kross braun rösten. Paradeismark, Wasser, Rotweinessig, Zimt, Kümmel, Salz und Pfeffer hinzufügen. Gut umrühren. Einmal zum Kochen bringen. Über das Fleisch gießen und bei geschlossenem Deckel 60 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Schalotten von der Schale befreien und zum Fleisch Form. Mischen. Weitere 25 min bei geringer Hitze köcheln lassen.

Schafskäse in 1/2 cm große Würfel schneiden. Reingeben, 3 Min. ziehen, bis er zu zerrinnen lassen beginnt.

Stifado nachwürzen und in eine vorgewärmte Schüssel geben.

Petersilie abbrausen, abtrocknen und klein hacken. Über das Gericht streuen.

Vorbereitung : 30 Min. Vorbereitung : 100 Min. Kalorien : 505 je Person

Paradeiser vorher abziehen und entkernen und nicht alle Flüssigkeit verwenden.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Stifado

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche