Stifado - Ragout mit Schalotten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Personen:

  • 800 g Kalbfleisch aus der
  • Schulter oder evtl. von dem Nacken
  • 375 ml Rotwein (trocken)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Stücke Zimtstange
  • 2 Gewürznelken
  • 800 g Schalotten
  • 1 Knoblauchknolle (ganz)
  • 300 g Fleischtomaten
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Knapper Tl. Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

1. Am Vorabend das Fleisch in große Würfel (5 Zentimeter Kantenlänge) schneiden und in eine ausreichend große Schüssel legen, Zimtstange, Rotwein, Lorbeerblätter und Gewürznelken dazugeben, bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen.

2. Schalotten von der Schale befreien. Die Knoblauchknolle abbrausen. Die Paradeiser häuten, entkernen, Fruchtfleisch würfeln. Das Fleisch in einem Sieb abrinnen, Wein und Gewürze aufheben.

3. Olivenöl in einem Bratentopf erhitzen und das Fleisch bei starker Temperatur portionsweise rundherum braun anbraten und herausnehmen, Schalotten andünsten, sie sollen nicht braun werden. Paradeiser einrühren, auf mittlerer Hitze schalten und das Ganze 2 bis 3 Min. weichdünsten.

4. Das Fleisch mit dem ausgetretenen Saft zurück in den Kochtopf Form.

Den Wein sowie die Gewürze hinzufügen, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Die unzerteilte Knoblauchknolle dazwischensetzen und den Topfschliessen.

5. Das Fleisch bei gemäßigter Temperatur ungefähr 1 ein Viertel Stunden dünsten. Zwischendurch vorsichtig umrühren, damit die Schalotten möglichst ganz bleiben. Nach Bedarf noch Wasser zugiessen. Das Gericht nachwürzen und mit Weissbrot zu Tisch bringen.

unter die Sauce.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stifado - Ragout mit Schalotten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche