Steyrischer Apfelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 600 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 200 g Leichtbutter
  • 50 g Zucker
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 250 ml Milch

Belag:

  • 1500 g Äpfel
  • 1 pouch Zitronenaroma bzw. geriebene Zitronenschale
  • 125 g Zucker
  • 6 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 125 g Rumrosinen
  • 100 g Mandelkerne (gehackt)
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Wasser
  • 200 g Aprikosenkonfitüre
  • 100 g Staubzucker

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Aus Leichtbutter, Mehl, Backpulver, 50g Zucker, Salz und Milch einen Knetteig bereiten. Kaltstellen. Die Äpfel von der Schale befreien, grob reiben und mit 125g Zucker, Zitronenaroma bzw. geriebene Zitronenschale, 4 El. Saft einer Zitrone, Rum-Rosinen und Mandelkerne vermengen. 3/4 des Teiges auswalken und auf ein gefettetes Blech Form. Die Apfelmischung darauf gleichmäßig verteilen. Den übrigen Teig auswalken, in Streifchen schneiden und als Gitter über die Äpfel legen. Eidotter mit Wasser verquirlen und damit das Gitter bepinseln. Den Kuchen im aufgeheizten Herd backen und dann ein kleines bisschen auskühlen. Das Gitter mit der erhitzten Marmelade bestreichen. Staubzucker und zwei EL Saft einer Zitrone durchrühren und das Gitter glasieren

E-Küchenherd : 200 °C

Gasherd : Stufe 3

Backzeit

ca. 30 Min.

Backzutatenfirma

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Steyrischer Apfelkuchen

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 14.08.2015 um 05:38 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche