Stettiner Rollbraten mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 EL Butterschmalz
  • 200 g Wurzelgemüse; (Karotten,
  • Orbeerblatt
  • Acholderbeeren
  • Fefferkoerner
  • 250 ml Hühnersuppe
  • 200 g Stangenzeller
  • 80 g Karotten
  • 80 g Zucchini
  • 50 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • 50 ml Schlagobers
  • Salz (iodiert)

;Pfeffer; aus der Mühle - Porree, Porree, , Zwiebeln) Yield: Für Das Gemüse ;Pfeffer; aus aus aus der Mühle

Truthahnrollbraten mit Pfeffer würzen und in Butterschmalz von allen Seiten anbraten. Kleingeschnittenes Wurzelgemüse dazu, ebenso Pfefferkörner, Lorbeergewürz, Wacholderbeeren; alles zusammen mit der Hühnersuppe aufgießen. Im Backrohr bei 200 °C im geschlossenen Kochtopf etwa 40 min gardünsten. In der Zwischenzeit das Gemüse reinigen, abspülen und in wenig Gemüsesuppe al dente weichdünsten. Aus Butter und Mehl eine Schwitze machen und mit der kalten Gemüsesuppe aufgießen. Gut durchrühren, bis die Sauce sämig ist und dann mit Schlagobers verfeinern. Zum Schluss das vorgegarte Gemüse hinzfügen und mit Jodsalz und Pfeffer würzen.

Den Rollbraten aus dem Netz lösen und in Scheibchen aufschneiden.

Zusammen mit dem Rahmgemüse auf Tellern anrichten und zu Tisch bringen. Beilageempfehlung: Neue Erdäpfeln in wenig Butter geschwenkt und mit Petersilie verfeinert.

Fetzer

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stettiner Rollbraten mit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche