Sternenpyramiden

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

(ca. 75 Stück):

  • 8 Eidotter (hartgekocht)
  • 250 g Mehl
  • 100 g Butter (oder Margarine)
  • 2 Rohe Eidotter
  • 100 g Zucker
  • 100 g Zitronat (gewürfelt)
  • 2 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Msp. Zitronenschale (abgerieben)
  • Lebensmittelfarbe
  • 1 Eidotter (zum Bestreichen)
  • 3 EL Ca. Zitronengelee (oder Aprikosenkonfitüre)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Die hartgekochten Eidotter durch ein Sieb aufstreichen, mit Mehl und Fett, einem rohen Eidotter und Zucker zu einem festen Teig zusammenkneten. In Folie einschlagen und im Kühlschrank eine Stunde ruhen. Die Zitronatwürfel mit dem Mixstab zerkleinern. Dabei nach und nach den Saft einer Zitrone dazugeben, bis eine feine, streichfähige Menge entsteht. Mit Marzipan, Staubzucker und der abgeriebenen Zitronenschale zusammenkneten.

Mit einigen Tropfen Speisefarbe zart gelb färben. Zwischen zwei Blättern Klarsichtfolie zu einer dünnen Platte auswalken. Drei verschiedene Grössen Stern-Ausstecher bereitlegen; mit dem mittleren Marzipansterne ausstechen. Gekühlten Teig messerrückendick auswalken und kleine sowie große Sterne ausstechen. Die Anzahl der Sterne sollte sich entsprechen. Teigsterne mit dem Eidotter bestreichen. Im aufgeheizten Backrohr bei 175 °C (Gas: Stufe 2) 12 Min. backen. Die Sterne mit dem Gelee zusammensetzen: unten den großen Teigstern, dann den Marzipanstern, ganz oben den kleinen Teigstern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sternenpyramiden

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche