Sternanis-Pudding im Quittensüppchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 g Zucker
  • 4 Sternanis
  • 100 g Butter
  • 3 Eidotter
  • 40 g Zucker
  • 140 g Biskuitbrösel
  • 35 g Mandelgriess
  • 40 ml Pernod
  • 3 Eiklar
  • 50 g Zucker
  • Staubzucker
  • 600 ml Quittensüppchen oder evtl. andere Fruchtsauce
  • 12 Gegarte Quitten
  • Minze (frisch)

Zucker und Sternanis in einer Kaffeemühle bzw. in einem Mörser fein zermahlen. Butter, Dotter mit Zucker cremig aufschlagen, die Mandelgriess, Pernod, Biskuitbrösel und den Aniszucker unterziehen.

Eiklar mit dem Zucker zu Eischnee aufschlagen, vorsichtig durchmischen und in die bereitgestellten Formen geben.

Eine Bratpfanne mit Papier ausbreiten, mit kochend heissem Wasser halb befüllen, darin die gefüllten Förmchen setzen und für circa fünfzehn Min. in den auf 200 °C aufgeheizten Herd schieben.

Den Pudding stürzen mit Staubzucker überstreuen und mit der Quittensuppe und den Quittenspalten beziehungsweise anderen Früchten in tiefen Tellern anrichten. Zum Schluss mit Minze garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sternanis-Pudding im Quittensüppchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche