Stern-Raviolo mit Morchelsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Stern-Raviolo:

  • 16 Lasagneblätter
  • Salzwasser (siedend)
  • 20 g Butter; flüssig, warm
  • 1 EL Thymianblättchen fein gehackt für die Garnit

Morchelsauce:

  • 2 EL Butter
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 20 g Getrocknete Morcheln eingeweicht, abgetropf
  • Grob gehackt
  • 2 EL Mehl
  • 0.5 EL Zitronen (Saft)
  • 400 ml Suppe
  • 180 ml Halbrahm
  • 1 EL Cognac
  • Salz
  • Pfeffer (nach Bedarf)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Für ofenfeste Portionsförmchen von jeweils 3 dl, gefettet Stern-Raviolo: Lasagne-Blätter 'al dente' machen, abschütten; abgekühlt abbrausen, abrinnen, auf einem nassen Küchentuch auslegen.

Die Teigblätter diagonal halbieren. Für die Garnitur mit einem Guetzliausstecher bei ein Viertel der Blättern in der Mitte jeweils einen Stern ausstechen. Blätter und Sterne zur Seite legen.

Morchelsauce: Butter in einer Bratpfanne warm werden, Zwiebel andämpfen. Die Morcheln sowie das Mehl beifügen, unter Rühren bei mittlerer Hitze weichdünsten.

Saft einer Zitrone und Suppe auf einmal hinzugießen, unter Rühren aufwallen lassen, Temperatur reduzieren, auf die Hälfte einköcheln.

Rahm hinzugießen, aufwallen lassen, bei kleiner Temperatur ca. 2 Min. leicht wallen, bis die Sauce sämig ist. Cognac beifügen, würzen.

Einschichten: Je eine Teigblatthaelfte in ein Portionsförmchen legen. Morchelsauce abwechslungsweise mit den Teigblatthälften in die Förmchen gleichmäßig verteilen, dabei die Teigblätter leicht versetzt einschichten. Mit den zur Seite gelegten Teigblättern abschliessen, Stern leicht verschoben neben die Öffnungen legen. Mit Butter bestreichen.

Überbacken: ungefähr 3 min in der Mitte des auf 180 °C aufgeheizten Ofens.

Dazu passt: Salat Tipp: Statt Morcheln andere Schwammerln verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stern-Raviolo mit Morchelsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche