Steppdeckenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • 5 Eier
  • 300 g Feinkristallzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker (8 g)
  • 125 ml Pflanzenöl
  • 1/2 Pk. Backpulver (8 g)
  • 1 EL Zitronenschale (unbehandelt, fein gerieben)
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml Wasser
  • 125 ml Öl
  • 350 g Mehl

Für das Topfengitter:

Sonstiges:

  • Staubzucker zum Bestreuen

Für den Steppdeckenkuchen Eier, Zucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb schaumig schlagen. Abwechselnd Öl und 125 ml Wasser unter die Eiermasse rühren. Mehl mit Backpulver vermengen und unterheben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verstreichen.

Für den Topfenbelag die Eier trennen. Topfen, Dotter, Zucker und Vanillezucker gut abrühren. Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen. Vorsichtig unter die Dottermasse heben. Die Topfenmasse in einen Spritzsack mit großer Tülle geben und gitterförmig auf den Teig auftragen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 30 Minuten backen. Den Steppdeckenkuchen mit Staubzucker bestreut servieren.

Tipp

Essen keine Kinder mit, können Sie 100 ml Eierlikör zum Teig für den Steppdeckenkuchen geben.

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare9

Steppdeckenkuchen

  1. sandra5411
    sandra5411 kommentierte am 26.03.2015 um 13:23 Uhr

    ganz einfach!

    Antworten
  2. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 26.03.2015 um 10:25 Uhr

    lecker!

    Antworten
  3. spiderling
    spiderling kommentierte am 26.03.2015 um 10:23 Uhr

    köstlich, ich mag Topfen

    Antworten
  4. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 25.03.2015 um 15:01 Uhr

    zwei Mal 125 ml Öl?

    Antworten
  5. elisa2810
    elisa2810 kommentierte am 25.03.2015 um 14:14 Uhr

    mmmmmhhhhh

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte