Stelze mit Pilzen auf Bakonyer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Eisbeine (ohne Knochen 1 kg)
  • 150 g Schwammerln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 ml Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Tomatenpüree
  • 1 Teelöffel Paprikakrem
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 1 Teelöffel Senf
  • 50 g Fett
  • 200 ml Wein

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die gesäuberten, abgesengten und gesalzenen Eisbeine werden in heissem Fett schön braun gebraten. Man legt sie in eine feuerfeste geben, gibt eine halbierte Zwiebel und 2 Knoblauchzehen dazu, giesst 0, Liter I Wein und 1 Glas Wasser dazu und dünstet bei geschlossenem Deckel weich. Hin und wiederholt wird mit Wein und Wasser begossen und die Stelze gewendet. Die zerkleinerten Schwammerln werden zugesetzt und gebräunt. Man legt die zerteilten Eisbene auf eine vorgewärmte Platte, passiert die klare Suppe, erwärmt, setzt einen Löffel Tomatenpüree hinzu, streut Mehl darauf, gibt Senf und Sauerrahm hinzu und kocht auf, giesst dann die Soße über das warmgehaltene Stelze.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stelze mit Pilzen auf Bakonyer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche