Stelze mit Erbsenpüree und fritiertem Sauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Eisbeine à 500 g
  • 2 Karotten
  • 0.5 Sellerie
  • 1 Porree (Stange)
  • 2 Zwiebel
  • 6 Wacholderbeeren
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 Pfefferkörner

Erbspüree:

  • 200 g Erbsen (getrocknet)
  • 2 Schalotten
  • 50 g Sellerie
  • 50 g Karotten
  • 20 g Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Koriander (frisch gemahlen)
  • 750 ml Eisbeinbrühe, (circa)

Gemüsewürfel:

  • 1 Karotte
  • 0.5 Porree (Stange)
  • 30 g Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer

Fritiertes Sauerkraut:

  • 200 g Sauerkraut aus der Dose
  • Butterschmalz
  • Salz

Garnitur:

  • Blattpetersilie

Die Eisbeine in kochend heissem Salzwasser abbrühen und dann mit kaltem Wasser, dem Wurzelgemüse und den Zwiebeln 2 bis 3 Stunden gemächlich einkochen. Desoefteren abschäumen, die Gewürze nach 1 Stunde hinzfügen. Wenn sich das Fleisch von dem Knochen löst, die Eisbeine aus dem Bratensud nehmen und warm stellen. Den Bratensud für das Erbspuerree aufheben.

Die Erbsen eine Nacht lang in Wasser einweichen. Das Wasser abschütten. Die gewürfelten Schalotten, Sellerie und Karotten in Butterschmalz anbraten. Die Erbsen hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen. Mit der Eisbeinbrühe aufgiessen und weich machen. Falls die klare Suppe zu stark einkocht, ein kleines bisschen nachgiessen. Immer wiederholt umrühren. Wenn alles zusammen weichgekocht ist, mit einem Handrührer zermusen.

Die Karotte von der Schale befreien und mit dem Porree in ganz kleine Würfel schneiden. Beides in dem heissen Butterschmalz, mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Sauerkraut gut wässern, auspressen und in Butterschmalz in Öl herausbacken. Auf Küchenpapier abrinnen und mit Salz würzen.

Das Püree auf einem Teller anrichten, die Stelze daraufsetzen, die Gemüsewürfel und das Sauerkraut darüberstreuen. Mit Blattpetersilie garnieren.

.html

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stelze mit Erbsenpüree und fritiertem Sauerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche