Steirisches Wurzelfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Schweinefleisch (mager; Schulter, Nacken, Bauch usw.)
  • 2 EL Apfelessig
  • 3 Stück Lorbeerblätter
  • 10 Stück Pfefferkörner (schwarz)
  • 5 Stück Wacholderbeeren
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 1 El Majoran
  • Salz
  • 1 Msp Natron
  • 50 g Porree
  • 50 g Karotten
  • 50 g Gelbe Rüben
  • 50 g Sellerieknolle
  • 50 g Petersilwurzeln

Für das steirische Wurzelfleisch ca. 1 l Wasser aufkochen. Fleisch, Essig, Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Knoblauch, Majoran, Salz und Natron hineingeben.

Mit Wasser auffüllen, bis alles bedeckt ist. 1 bis 1,5 Stunden köcheln. Inzwischen Porree, Karotten, Gelbe Rüben, Sellerieknolle und Petersilwurzeln in feine Streifen schneiden.

Gemüse 15 Minuten vor Ende der Kochzeit zum Fleisch geben und alles weich kochen.

Fleisch aus dem Topf nehmen und in dünne Scheiben schneiden.

Das steirische Wurzelfleisch auf tiefen Tellern mit dem Gemüse, etwas Sud, Kümmelkartoffeln und frisch geriebenem Kren anrichten.

Tipp

Auch mit magerem Schweinefleisch schmeckt das steirische Wurzelfleisch ausgezeichnet.

Was denken Sie über das Rezept?
16 7 1

Kommentare17

Steirisches Wurzelfleisch

  1. edith1951
    edith1951 kommentierte am 27.02.2017 um 09:34 Uhr

    Mit Bauchfleisch ein Gedicht.

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 23.12.2016 um 08:43 Uhr

    sehr gut, ich mache noch einen Apfelkren dazu

    Antworten
  3. dan27
    dan27 kommentierte am 09.12.2015 um 20:23 Uhr

    Lecker.

    Antworten
  4. Andy69
    Andy69 kommentierte am 09.12.2015 um 12:21 Uhr

    gefällt mir

    Antworten
  5. Romy73
    Romy73 kommentierte am 09.12.2015 um 12:07 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche