Steirischer Rindfleischsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300-500 g Rindfleisch (gekochtes, am besten Tafelspitz)
  • 500 g Käferbohnen (frisch gekocht oder aus der Dose)
  • 2 Stück Zwiebel (rote, da feiner im Geschmack als weiße)
  • 1-2 Stück Paprika
  • 1-2 Stück Fleischparadeiser
  • 4 Stück Eier (hart gekocht)
  • 1 Stück Chilischote
  • 80 ml Kernöl (steirisches-am besten direkt vom Bauern)
  • 80 ml Essig (Rotwein, Balsamico, Kräuter)
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Rindfleischsalat das Rindfleisch zuerst in Scheiben und dann in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Alles gemeinsam mit den Käferbohnen in eine Schüssel geben und durchmischen.

Die Paradeiser und Paprika in kleine Stücke schneiden und zum Fleisch geben. Mit dem Essig, dem Kürbiskernöl, Salz und Pfeffer gut würzen und marinieren.

Die hart gekochten Eier schälen und achteln und zur marinierten Menge geben. Die Chilischote klein schneiden und untermischen.

Tipp

Am besten schmeckt der Rindfleischsalat wenn er einige Stunden durchziehen kann, also am Vorabend zubereiten. Beim Servieren passt noch ein wenig klein geschnittener frischer Schnittlauch zum drüberstreuen sehr gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Steirischer Rindfleischsalat

  1. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 13.07.2016 um 21:12 Uhr

    ich mag keine Käferbohnen, nehme lieber Linsen

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 27.11.2015 um 19:43 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 01.02.2015 um 21:30 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. linda1989
    linda1989 kommentierte am 06.10.2014 um 15:19 Uhr

    das rezept wird ausprobiert

    Antworten
  5. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 28.08.2014 um 07:50 Uhr

    sehr gutes Rezept.... vor allem wegen den Käferbohnen

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche