Steirischer Kürbisschmarren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Teig die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz und dem Staubzucker steif schlagen. Eidotter und Obers vermischen und schaumig rühren. Nun die Milch zugeben, Eischnee und die Dottermilch in eine Schüssel füllen, beides vermengen und das gesiebte Mehl vorsichtig unterziehen. In einer beschichteten Pfanne die Butter erwärmen und den Schmarrenteig einfüllen. Die gehackten Kürbiskerne obenauf verteilen. Anschließend die Pfanne zudecken. Bei mittlerer Temperatur den Teig auf der Unterseite leicht bräunen. Die (feuerfeste) Pfanne in ein vorgeheiztes Backrohr schieben (ca. 180 °C), bis der Schmarren schön aufgeht und stockt. Nun die Teigplatte wenden und die Unterseite ebenfalls bräunen. Die gebackene Teigplatte in gefällige Stücke zerreißen. In die Mitte der Pfanne etwas Butter und Zucker geben und leicht karamellisieren. Kurz durchschwenken, auf Tellern anrichten und mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Zu dieser Mehlspeise passt sehr gut ein Apfel- oder Birnenkompott.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 0 0

Kommentare26

Steirischer Kürbisschmarren

  1. Santana&Shaw
    Santana&Shaw kommentierte am 24.11.2016 um 07:14 Uhr

    Mit Apfelmus richtig steirisch

    Antworten
  2. Pico
    Pico kommentierte am 27.01.2016 um 10:21 Uhr

    Auch holleröster passt sehr gut dazu

    Antworten
  3. Kunst
    Kunst kommentierte am 20.11.2015 um 17:50 Uhr

    Köstlich

    Antworten
  4. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 11.10.2015 um 15:43 Uhr

    toll

    Antworten
  5. susanna1987
    susanna1987 kommentierte am 05.10.2015 um 14:50 Uhr

    echt super gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche