Steirische Strudelscheiben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Strudelteig:

  • 200 g Weizenmehl
  • 1 EL Öl
  • Wasser (lauwarm)

Füllung:

  • 400 g Schweinefleisch von der Schulter - es kann auch Braten- oder Selchfleisch verwendet werden
  • 2 EL Öl
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Karotten
  • 250 g Kürbis
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 2 Eier
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 50 g Kürbiskerne (geröstet)
  • Öl (zum Braten)
  • Ei (zum Bestreichen)

machen; den Teig bei geschlossenem Deckel rasten; Schweinefleisch durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen; Karotten und Kürbis reinigen, abspülen und kleinwürfelig schneiden; Gemüsewürfel kurz in Salzwasser blanchieren und abrinnen. Zwiebel und Knoblauch häuten und klein hacken; Petersilie abspülen und klein hacken.

Gehacktes Fleisch beigeben, mit Salz und Pfeffer würzen und schnell durchrösten; Gemüsewürfel darunter vermengen und ein klein bisschen überkühlen; Petersilie, Eier, Kürbiskerne und Semmelbrösel einrühren; den Strudelteig auf einem Küchentuch ausziehen; dicke Ränder klein schneiden; die Hälfte der Teigfläche mit der Fleisch-Gemüsefüllung belegen; Ränder des Teigs mit Ei bestreichen, mittelsdes Tuches zu einem Strudel einrollen, folgend den Strudel ca. 3 cm dicke Scheibchen schneiden; diese ein klein bisschen flachdrücken und in einer Bratpfanne mit heissem Öl an beiden Seiten gemächlich rösten.

gut vorzubereiten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Steirische Strudelscheiben

  1. Liz
    Liz kommentierte am 14.10.2015 um 09:12 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  2. liss4
    liss4 kommentierte am 02.03.2015 um 11:45 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche