Steirische Frühlingsrolle mit Rucola und Kernöldressing

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Stück Frühlingsrollenblätter
  • 30 g Zwiebeln
  • Ingwer
  • Zitronengras
  • 1/2 Zehe Knoblauch (fein gehackt)
  • 100 g Kürbis (in Würfel geschnitten)
  • Olivenöl
  • 30 g Jungzwiebeln
  • 30 g Karotten (und gelbe Rüben in Halbmonde geschnitten)
  • 100 g Forellenfilets (mariniert mit Limettenabrieb und Salz)
  • 70 g Erdäpfel (gekocht)
  • Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 4 Blätter Bärlauch
  • Zitronenabrieb

Panier:

  • 1 Stück Ei
  • 80 g Kürbiskernen (geschrotet)
  • 40 g Semmelbösel
  • Erdnussöl

Zum Anrichten:

Für die Fülle die fein gehackten Zwiebeln mit Ingwer, Knoblauch und Zitronengras in Olivenöl andünsten und die Karotten sowie die gelben Rüben beigeben.
Danach die Kürbiswürfel und die Jungzwiebelstreifen dazugeben und ebenfalls gar ziehen lassen. Mit etwas Sojasauce aufgießen und die in Würfel geschnittenen Erdäpfel hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer (aus der Mühle) und Zitronenabrieb würzen. Die leicht ausgekühlte Masse auf die untere Seite der ausgelegten Frühlingsrollenblätter legen, die Ränder mit Ei einstreichen, die marinierten Forellenfilets und ein Bärlauchblatt darauflegen und zusammenrollen. Mit Ei und dem Kürbisgemisch panieren und in Erdnussöl frittieren. In der Mitte des Tellers den marinierten Rucola anrichten und die halbierte Frühlingsrolle daraufsetzen.

Tipp

Eventuell mit Kürbis-Chips und Cherry-Tomaten garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steirische Frühlingsrolle mit Rucola und Kernöldressing

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche