Steirerpfandl Mit Polentatörtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Schweinefleisch
  • 1 lg Zwiebel (fein geschnitten)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 0.5 Roter, grüner und gelber Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Dille (gehackt)
  • 0.25 Obers
  • Weisswein und Suppe zum Aufgiessen
  • Butter
  • Öl (zum Anbraten)
  • 1 Apfel

Für Die Polentatörtchen:

  • 2 Tasse Polenta
  • 4 Tasse Suppe
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter (gehackt)
  • Butter (für die Formen)

Fleisch in Streifchen schneiden. Etwas Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Zwiebel darin anschwitzen. Fleisch in die Bratpfanne geben und mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie und Dille beifügen, mit Wein und Suppe aufgiessen, ein klein bisschen kochen. Obers dazugeben und kochen. In einer anderen Bratpfanne die würfelig geschnittenen Paprika in ein klein bisschen Öl anbraten, folgend zum Fleisch vermengen. Für die Polentatörtchen den Polentagriess in die heisse Suppe kochen, die gehackten Küchenkräuter unterziehen. Polentamasse in kleine, mit Butter ausgeschmierte Formen befüllen und mit Aluminiumfolie bei geschlossenem Deckel warm stellen. Apfel in Würfel schneiden, in ein klein bisschen Butter kurz durchrösten. Fleisch auf Tellern anrichten, mit den Apfelwürfeln überstreuen. Polenta aus der geben stürzen und ebenfalls anrichten

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steirerpfandl Mit Polentatörtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte