Steirerherzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

  • 300 g Mehl
  • 200 g Rama
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Msp Backpulver
  • 1 Dotter
  • 150 g Kürbiskerne (gemahlene)

Für die Steirerherzen aus allen Zutaten einen Mürbteig herstellen. Gemahlene Kürbiskerne soviele das eine schöne grüne Farbe entsteht. Teig kurz kühl rasten lassen.

Teig ausrollen und Herzen ausstechen und bei ca 175 Grad backen. Zwei Herzen mit Marillenmarmelade zusammenkleben. Eine Herzhälfte mit Schokoglasur dunken und warten bis es trocken ist.

Dann mit zerschmolzener weißer Schokolade auf die Schokoglasur einen Strich nach unten machen und dann mit einem Holzstäbchen in Schlangenlinien hinunterziehen sodass ein herzförmiges Muster entsteht.

Tipp

Statt Marillenmarmelade kann man auch eine andere Marmelade für die Steirerherzen verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Steirerherzen

  1. Brigitte Grebien
    Brigitte Grebien kommentierte am 29.11.2014 um 21:19 Uhr

    Hätte noch einen Vorschlag zum Rezept: einen Schuss Kernöl dann wird es schön grün und nicht zu dunkel backen. Einen Tipp habe ich noch zum Auswalken: Eine Dauerbackfolie auf den bemelten Teig legen und auswalken da klebt nichts an.,

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche