Steinpilztoertchen mit Pata-Negra-Schinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Rund ausgewallte Blätterteige (circa)
  • 2 Eier
  • 6 Rohschinken Pata Negra
  • 2 Majoran
  • 4 EL Crème fraîche
  • Cayennepfeffer
  • 4 lg Herrenpilze
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Olivenll (zum Beträufeln)

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Blätterteige auswalken. 16 ungefähr 10 cm große Rondellen ausstechen.

8 auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen. Aus den übrigen Rondellen jeweils einen Kreis ausstechen, sodass ein 1 cm breiter Teigring übrig bleibt. Eier mixen. Rondellen mit Ei bestreichen.

Teigringe darauf legen und bestreichen. 10 Min. abgekühlt stellen.

2. Backrohr auf 180 °C vorwärmen. 4 Tranchen Rohschinken in Würfelchen schneiden. Rest abgekühlt stellen. Majoran klein hacken. Alles mit Crème fraîche vermengen. Die Krem nur mit Cayennepfeffer aromatisieren. Herrenpilze rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und Sandrückstände mit einem Messerchen entfernen. Schwammerln in feine Scheibchen schneiden.

Teigrondellen mit Krem ausstreichen. Herrenpilze fächerartig darauf ausbreiten.

3. Törtchen in der Ofenmitte 20-25 Min. backen. Herausnehmen und mit restlichem Rohschinken belegen. Mit Pfeffer überstreuen, mit Olivenöl beträufeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steinpilztoertchen mit Pata-Negra-Schinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche