Steinpilztaschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 2 grosse Teigtaschen:

  • 500 g Kleine, feste Herrenpilze
  • 40 g Zwiebel
  • 2 Jungzwiebel
  • 25 g Walnüsse
  • 30 g Speck (durchwachsen)
  • (in Scheibchen)
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 1 Bund Thymian
  • 3 Eidotter
  • 40 g Crème fraiche
  • 8 Filo-Teigblätter
  • (in türk. bzw. gr. Läden)
  • 50 g Butter

1. Die Herrenpilze reinigen. Eine Hälfte fein würfeln, die andere in dünne Scheibchen schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln reinigen und feinhacken. Walnüsse hacken. Den Speck sehr fein würfeln.

2. Nüsse in einer großen Bratpfanne bähen, herausnehmen. Speckwürferl in der Bratpfanne kross rösten, mit einer Schaumkelle herausheben. Im Bratfett die Herrenpilze so lange rösten, bis alle Flüssigkeit verdunstet ist. Zwiebeln, Frühlingszwiebeln und gepressten Knoblauch hinzfügen und mit andünsten. Herzhaft mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Thymian abzupfen mit den Walnusskernen und Speckwürfeln unterziehen. Die Menge auskühlen und mit einem Eidotter und Crème fraiche vermengen.

3. Die Teigblätter zu Rechtecken à 34 * 24 cm schneiden. Die Butter zerrinnen lassen. Auf der Fläche 3 Teigblätter dünn mit Butter bestreichen, übereinandersetzen und mit einem weiteren Blatt überdecken.

Die Oberfläche zur Hälfte mit der Hälfte der Pilzmasse überdecken, dabei am Rand 3 cm frei. Restliche Eidotter mixen, den Teigrand rund um die Pilzfarce herum dünn damit bepinseln. Die unbedeckte Hälfte über die Pilzfarce klappen, dabei die Ränder fest glatt drücken und in etwa 1 cm leicht einkerben und mit dem übrigen Eidotter bestreichen. Restliche 4 Teigblätter und übrige Pilzmasse zu einer weiteren Teigtasche zubereiten.

4. Die Teigtasche auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech setzen.

Im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Leiste von unten in 25 bis 30 Min. bei 180 Grad goldbraun backen. (Gas 2-3, Umluft 25-30 Min. bei 150 Grad . Pro Person eine halbe Tasche zu Tisch bringen.

Dazu passt grüner Blattsalat mit Johgurt-Dressing

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steinpilztaschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche