Steinpilzsuppe mit Heidensterz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Herrenpilze
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Butter
  • 125 ml Weisswein
  • 750 ml Rindsuppe
  • 125 ml Schlagobers (Schlagobers)

Einlage:

  • 100 g Herrenpilze
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • Kümmel (gemahlen)

Heidensterz:

  • 150 g Buchweizenmehl
  • 300 ml Wasser (heiss, circa)
  • 1 EL Grammelschmalz
  • Salz

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

1. Schwammerln reinigen und blättrig schneiden. Zwiebel und Knoblauch klein in Würfel schneiden und mit den Pilzen in Butter anschwitzen.

2. Mit Weisswein löschen, mit Suppe aufgiessen und in etwa 15 min auf kleiner Flamme sieden. Obers zugiessen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, mit einem Handmixer fein zermusen und durch ein Sieb passieren.

3. Die Herrenpilze für die Einlage reinigen, in Scheibchen schneiden und in aufgeschäumter Butter kross rösten. Schwammerln auf Küchenrolle abrinnen.

4. Suppe mit Steinpilzen als Einlage und mit Heidensterz als Zuspeise zu Tisch bringen.

Heidensterz - 4 Portionen, Vorbereitung ungefähr 20 min

Buchweizenmehl in einer Bratpfanne trocken erhitzen (¿linden¿), bis es angenehm duftet. Unter Rühren leicht gesalzenes, heisses Wasser zugiessen, bis eine dicke Menge entsteht. Die Menge mit zwei Gabeln oder Kochlöffeln in kleine Stückchen zerteilen. Grammelschmalz dazugeben und den Sterz unter Rühren rösten.

Tipp: Sterz

Den Sterz gereicht man zur Schwammerlsuppe; nach alter Tradition werden noch kross geröstete Grammeln darüber gestreut.

Variante für den Heidensterz:

In 2 Liter siedendes Salzwasser werden 240 g Buchweizenmehl gemächlich hineingeschuettet (ohne Umrühren!) und zirka 10 min gekocht. Es entsteht ein großer Knödel, der wird gewendet und von Neuem 10 min gekocht. Darauf giesst man das Wasser bis auf einen kleinen Rest ab, zerreisst den Knödel mit einer großen Gabel, bis ein lockerer Sterz entsteht. Darauf giesst man ausgelassene Grammeln und ein kleines bisschen heisses Schmalz darüber und vermengt ihn von Neuem.

Vorbereitung ungefähr eine halbe Stunde

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steinpilzsuppe mit Heidensterz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche