Steinpilzsoße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Steinpilzsoße die Zwiebel fein schneiden und in erhitzter Butter glasig anrösten, Schwammerl und Thymianzweig zugeben und unter rühen solange Rösten, bis die Flüssigkeit der Pilze fast vollständig verdampft ist.

Mit Salz, Pfeffer und mit einer zerdrückten Knoblauchzehe würzen. Die Schwammerl aus der Pfanne nehmen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Die Flüssigkeit auffangen, diese wird noch gebraucht.

Bratenrückstände mit Weißwein aufkochen und einkochen lassen. Mit Rindsuppe und Schlagobers sowie mit der Abtropfflüssigkeit der Schwammerl auffüllen. Mehl mit etwas Obers anrühren, dazugeben und nochmals aufkochen lassen.

Die Schwammerl dazugeben und mit der Petersilie bestreuen.

Tipp

Die Steinpilzsoße passt zu Fleisch oder auch einfach so genossen mit Knödeln oder Spätzle. Sie lässt sich auch wunderbar einfrieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Steinpilzsoße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche