Steinpilzbrühe Mit Kerbel-Eierstich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Eierstich:

  • 2 EL Fein gehackter Kerbel
  • 200 ml Milch
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Öl (für die Form)

Brühe:

  • 10 g Herrenpilze (getrocknet)
  • 100 g Karotten
  • 3 Jungzwiebel
  • 1250 ml Herrenpilz-Hefebrühe (Glas, Reformhaus)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 6 Kerbel (zum Garnieren)

1. Für den Eierstich Kerbel mit der Milch in einen hohen Rührbecher Form und mit dem Schneidstab sehr fein zermusen. Die Kerbelmilch mit Pfeffer, Salz, Eiern und Muskatnuss mixen.

2. Eine flache geben (15x10 cm) mit Öl einfetten. Die Eiermilch 1/2 cm hoch in die geben gießen und mit Aluminiumfolie abdecken. Die geben auf dem Küchenherd vorsichtig in einen Kochtopf mit heissem Wasser stellen. Den Eierstich bei geringer Temperatur 20 min stocken. Die geben aus dem Wasser nehmen. Den Eierstich 1 Stunde im Kühlschrank auskühlen.

3. Für die klare Suppe die Herrenpilze in 150 ml heissem Wasser einweichen. Karotten sehr fein in Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln reinigen, das Weisse und Hellgrüne diagonal in feine Ringe schneiden.

4. Herrenpilz-Hefebrühe 5 Min. machen und durch ein feines Sieb in einen anderen Kochtopf gießen. Eingeweichte Herrenpilze in ein Sieb schütten, den Bratensud auffangen, in die klare Suppe gießen, zum Kochen bringen, mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Herrenpilze abschneiden und mit Karotten und Frühlingszwiebeln 5- 7 min bei mittlerer Hitze in der klare Suppe machen. Eierstich in Rauten schneiden. Steinpilzbrühe mit Eierstich in tiefen Tellern anrichten. Kerbelblättchen abzupfen und auf die klare Suppe streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steinpilzbrühe Mit Kerbel-Eierstich

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche