Steinpilz-Bärlauchrisotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Die Zwiebeln in Olivenöl anlaufen lassen. Mit Weißwein aufgießen und einkochen lassen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Die blättrig geschnittenen Steinpilze kurz mitdünsten, den Reis hinzufügen und die Rindsuppe nach und nach langsam zugießen. Währenddessen wiederholt umrühren. Nach ca. 18 Minuten sollten die Reiskörner innen noch kernig, der Risotto schön cremig sein. Vom Herd nehmen und Butter sowie Parmesan untermischen. Salzen, pfeffern und den fein geschnittenen Bärlauch untermischen.

Tipp

Sollte der Risotto nicht cremig genug sein, so kann man mit etwas Rindsuppe nachhelfen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 0

Kommentare6

Steinpilz-Bärlauchrisotto

  1. KarliK
    KarliK kommentierte am 30.11.2015 um 17:20 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. BPunkt Egal
    BPunkt Egal kommentierte am 22.04.2015 um 19:14 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. Liz
    Liz kommentierte am 19.02.2015 um 08:25 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. Gast kommentierte am 16.04.2010 um 18:17 Uhr

    Ich habe getrocknete Steinpilze verwendet.

    Antworten
  5. Gast kommentierte am 28.03.2010 um 16:38 Uhr

    nur leider gibt es steinpilze und bärlauch nicht zur selben zeit.
    also wie soll das bitte mit frischen zutaten gehen?

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche