Steinkogler Gugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 30 g Germ
  • 1/4 l Milch
  • 100 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 6 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eiklar
  • Butter (und Mehl für die Form)
  • Mandelsplitter (zum Auslegen)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Zuerst das Dampfl ansetzen, indem man die zwischen den Fingern zerbröselte Germ mit etwas erwärmter Milch, einer Prise Zucker und 1 EL Mehl vermengt. Den Vorteig an einem warmen Ort gehen lassen. Währenddessen Butter schaumig rühren, Zucker, Eidotter, Mehl, Milch, eine Prise Salz und das aufgegangene Dampfl einmengen. Den Teig so lange kräftig schlagen, bis er sich vom Schüsselrand leicht löst und Blasen schlägt. Eiklar zu steifem Schnee schlagen und diesen unterheben. Eine Gugelhupfform mit Butter ausstreichen, mit Mehl bestauben und mit den geschälten, halbierten Mandeln auslegen. Den Teig in die Form einfüllen und abermals zugedeckt an einem warmen Ort aufgehen lassen. Gugelhupf im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C etwa 1 Stunde backen, kurz überkühlen lassen und stürzen. Vor dem Aufschneiden noch gut mit Staubzucker bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Steinkogler Gugelhupf

  1. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 31.12.2015 um 16:47 Uhr

    gut

    Antworten
  2. poykoo
    poykoo kommentierte am 24.10.2014 um 09:35 Uhr

    Sehr lecker.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche