Steinbuttfilets

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 2 Personen:

  • 1 sm Karotte
  • 1 sm Porree
  • 1 sm Sellerie
  • 1 sm Brokkoli
  • 0.5 Schalotte
  • Schnittlauch
  • 1 EL Weissweinessig
  • 2 EL Olivenöl (feinstes)
  • 1 EL Suppe
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Steinbuttfilets (à etwa 130 g)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Olivenöl (feinstes)

Karotte, Porree und Sellerie zurüsten und in kleinste Würfelchen (Brunoise) schneiden. Sie brauchen davon insgesamt zirka 200 g.

Brokkoli in sehr kleine Rosen teilen, Blütenstiel anschälen und kleinwürfeln.

Das Gemüse in kochend heissem Salzwasser blanchieren bis es noch Biss hat, dann auf eine Sieb schütten und gut abrinnen.

Schalotte in feine Würfelchen und von dem Schnittlauch Rollen zum Bestreuen schneiden.

Aus Essig, Olivenöl und Suppe eine Sauce rühren, mit Salz und wenig weissem Pfeffer aus der Mühle würzen. Das noch warme Gemüse mit der Salatsauce vermengen, die feingeschnittene Schalotte hinzufügen und das Ganze kurz einmarinieren.

Fischfilets notfalls mit einem Küchenrolle abtrocknen, damit sie sich schöner rösten. Vorsichtig mit Salz und wenig weissem Pfeffer aus der Mühle würzen. In einer beschichteten Pfanne im mässig heissem Olivenöl bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldgelb rösten.

Gemüsevinaigrette in der Mitte von schönen großen Tellern gleichmäßig verteilen, den Fisch auf das Gemüsebett legen und mit Schnittlauchröllchen überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steinbuttfilets

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche