Steinbuttfilet, mit Speck gespickt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Steinbuttfilets; jeweils 50 g
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 2 Scheib. Speck; 5 mm dick,
  • In Längsstreifen geschnitten
  • Olivenöl
  • 200 g Eierschwämmli; geputzt
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 50 ml Weisswein
  • 200 ml Vollrahm
  • 0.5 Wirz; in schmale Streifchen geschnitten u. blanchier

(*) Steinbuttfilet, mit Speck gespickt, auf Eierschwämmli-Wirz-Rahm-Sauce Die Steinbuttfilets mit Meersalz und Pfeffer würzen. Die Speckstreifen in drei Zentimeter lange Stückchen schneiden, den Fisch damit spicken und in Olivenöl rösten.

Die Eierschwämmli in wenig Olivenöl andünsten, die Schalotte hinzufügen und mitdünsten. Mit dem Weisswein löschen und ein wenig reduzieren. Zuletzt den Rahm hinzufügen, würzen und zu einer sämigen Sauce kochen. Kurz vor dem Servieren die Wirsingstreifen einrühren und anrichten. Den glasig gebratenen Fisch auf die Schwaemmli setzen und garnieren.

Sauce Rouille : Steinbuttfilet, mit Speck gespickt, auf Eierschwämmli-Wirz-Rahm-Sauce : Gebratenes Kalbsfilet mit Olivenbrösel auf Artischockenboden mit Ratatouille-Sauce und Rucola-Nudeln : Dünne Schokoladenblätter, gefüllt mit Zitronenmousse, mit Mangofächer auf Früchtesauce

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Steinbuttfilet, mit Speck gespickt

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 17.10.2015 um 06:35 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche