Steinbuttfilet mit Pumpernickelkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Steinbuttfilet ohne Haut
  • 4 Scheiben Pumpernickel
  • 1 Schalotte
  • 100 ml Weisswein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Schlagobers
  • 2 EL Olivenöl
  • 80 g Butter
  • 1 Eidotter
  • 1 Prise Zimt

Backrohr auf 170 °C (Umluft: 150 °C /Gasherd: Stufe 2) vorwärmen.

Das Steinbuttfilet von allen Gräten und Hautresten befreien. Den Pumpernickel grob hacken.

Die Fischabschnitte mit Schalotte in 1/2 Liter Wasser aufsetzen und auf kleiner Flamme sieden. Wenn die Flüssigkeit eingekocht ist, Weisswein hinzfügen und weiter auf kleiner Flamme sieden. Nun durch ein Sieb passieren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und vor dem Servieren mit Schlagobers verfeinern.

Das Steinbuttfilet mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und in heissem Olivenöl von beiden Seiten nur kurz (1 Minute auf jeder Seite) anbraten. Als nächstes auskühlen.

Die Pumpernickel-Brösel mit der weichen Eidotter, Salz, Butter und Zimt in einem Cutter fein zubereiten.

Die abgekühlten Steinbuttfilets mit der Pumpernickelmasse auf einer Seite (ca. ½ cm dick) bestreichen. Im aufgeheizten Backrohr 6 bis 8 min backen.

Dann mit der Sauce anrichten. Als Zuspeise kleine Butterkartoffeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Steinbuttfilet mit Pumpernickelkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche